News

Nicht ohne Training in die Winterpause – Saisonabschluss beim MSC Mühldorf

Foto: Niklas Breu

Stephan Katt würde wahrscheinlich gerne an diesem Training teilnehmen – aber seine Verletzung erlaubt es nicht. Gute Besserung Catman und hoffentlich wirst Du für die nächste Saison wieder fit!

Wir wollen das (hoffentlich) schöne Herbstwetter nutzen und noch einmal in diesem Jahr unser Stadion für Trainings- und Einstellfahrten öffnen.

Am Samstag, dem 01. Oktober 2022 besteht von 9.30 Uhr bis ca. 16 Uhr die letzte Möglichkeit für schnelle Runden auf der Mühldorfer 1000 m Bahn. Das Fahrerlager wird um 8.30 Uhr geöffnet.

Eingeladen zur Teilnahme sind wieder alle, die ihre Sandbahn-Solo- oder Seitenwagenmaschinen bzw. die Enduro- und Flattrackmotorräder zum Saisonabschluss über die Sandpiste rauschen lassen möchten.

Die Anmeldung für das Training findet ihr hier, bitte bis 28. September einsenden oder eine kurze Mitteilung senden ob ihr mit dabei seid, Dankeschön.

Hier findet ihr den Haftungsausschluss, bitte ausfüllen und bei der Anmeldung am Trainingstag abgeben, vielen Dank.

Der Kiosk ist geöffnet.

Zuschauer sind natürlich willkommen!

Wir freuen uns auf Euch, die Vorstandschaft und die Helfer
des MSC Mühldorf e.V. im ADAC


Mit Vollgas geht es weiter!!!!!

Trainings- und Einstellfahrten am 15. September 2022

Nach dem erfolgreichen WM-Finallauf wollen wir noch nicht ruhen: Wir hoffen auf schönes Herbstwetter, damit noch einmal schnelle Runden auf dem Sandoval gedreht werden können.

Martin Malek wäre sicher gerne dabei, aber er ist immer noch verletzt,

Martin Malek – Altrip 2019 – Foto Jens Körner


Sandbahnfahrer mit Solo- und Seitenwagenmaschinen sind genauso willkommen wie die Enduro-Fahrer. Egal ob mit oder ohne Lizenz, Hauptsache ist ein geeignetes Fahrzeug (mit Zündunterbrecher!) und entsprechende Schutzkleidung.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung per E-Mail und die Überweisung des Trainingsbeitrags von € 35,– bzw. € 30,– für Club-Mitglieder (incl. Trainingsversicherung).

Wir hoffen natürlich, dass eine große Anzahl an Nennungen eingeht, und dann kann es auch schon los gehen.

Das Fahrerlager wird ab ca. 14 Uhr geöffnet, die Trainingszeit ist von 15 – 19 Uhr.

Natürlich sind auch Zuschauer herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Euch!


In doppelter Bedeutung:

Mühldorf erlebte einen wahrlich heißen Renntag!!!!!

Chris Harris war der heimliche Star des Renntages.

Foto: Ubbo Bandy

Auch wenn Mathieu Trésarrieu der verdiente Sieger war, so konnte Chris Harris durch seine spektakulären und kämpferischen Fahrten die Herzen der Zuschauer gewinnen. Gratulation auch an Stephan Katt (4. Platz) und Lukas Fienhage (5.) zu ihren tollen Auftritten.

Den Zuschauer wurde von den Fahrern wohl eines der spannendsten Langbahn-Rennen überhaupt geboten, das Mühldorf je erlebt hatte. Von wegen eintönige Start- und Zielsiege – es kam ganz anders.

Wir danken allen Fahrern für diese hochkarätige WM-Veranstaltung.
Alleine bei den WM-Läufen wurden über 40 (!) Überholmanöver gezeigt und trotz der großen Hitze sorgten die Piloten den ganzen Tag für Dauerspannung.

Bewundernswert aber auch die Ausdauer der freiwilligen Helfer und des Streckenpersonals, das der großen Hitze trotzte und fast 10 Stunden lang in der heißen Sonne Dienst leistete. Ein großes Dankeschön dafür!

Zu bewundern war aber auch die Kondition unserer Besucher, die den ganzen Tag in der Hitze ausharrten und die heißen Rennen verfolgt haben.
Ihr ward ein tolles, faires und fachkundiges Publikum!!!!!!


Hallo Freunde,

was für eine lange Zeit ohne Euch und ohne Sandbahnrennen.

Aber jetzt geht’s wieder rund auf der Piste am Inn.

Ich kann sie schon hören, wie sie wieder an mir vorbeidonnern:

Lukas Fienhage, Mathieu Trésarrieu, Martin Malek, James Shanes, Stephan Katt und all die anderen rasen wieder in wilder Jagd an mir vorbei und kämpfen um die Spitze.

Auf nach Mühldorf und lasst Euch wieder faszinieren von den besten Stahlschuh-Artisten der Welt!!!!

Ich freu mich auf Euch!!!!!

Bis heute Mittag – Euer Zielrichterturm


Langbahn Weltmeisterschaft Mühldorf 3. Juli 2022

Beste Voraussetzungen für das Rennen!

Die Niederschläge der letzten Tage haben der Bahn richtig gut getan. Am Samstag erhält sie ihren letzten Schliff und dann kann es losgehen für Lukas Fienhage, Stephan Katt und Co.

Der Ticketvorverkauf ist beendet, aber Karten gibt es noch in ausreichender Menge an der Tageskasse.

Also Freunde: Auf nach Mühldorf, die Stadt, wo wieder einmal Weltmeisterschaftsgeschichte geschrieben wird. Start der WM-Rennen um 14 Uhr.

Eintrittskarten für die Langbahn WM, Finale 2 in Mühldorf, sind an den Tageskassen erhältlich.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Foto: Ubbo Bandy


Starterfeld zur Langbahn WM in Mühldorf   am 3. Juli komplett

Stephan Katt erhält die DMSB Wildcard

15 Fahrer und 2 Reservefahrer umfasst das Feld bei jedem der 6 GPs zur Langbahn Weltmeisterschaft. 14 davon sind permanente Starter, bei jedem Finallauf kann der Veranstalter bzw. die nationale Motorsportbehörde eine Wildcard vergeben.
Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) hat sich für Stephan Katt entschieden. Der Neuwittenbeker, seit mehreren Jahren als Club-Fahrer des MSC Mühldorf im ADAC unterwegs, war bei den diesjährigen Rennen sehr erfolgreich und konnte fast bei jedem seiner Starts einen Platz auf dem Siegerpodest erringen. Diese Leistungssteigerung nahm auch die Rennleitung des MSC Mühldorf zum Anlass, sich für den Start von Stephan Katt auf seiner Hausbahn einzusetzen. Er kennt alle Gegner aus vielen Duellen und wird mit Sicherheit am 03. Juli auf der 1000m-Bahn am Inn die Fahrer der Weltelite nicht nur „von hinten betrachten“ wollen.

Foto: Niklas Breu


Langbahn Weltmeisterschaft  DER 2. GRAND PRIX 
am
03. Juli 2022 in Mühldorf am Inn

Die Lage spitzt sich zu – Zeit zum Anpacken!

Noch 10 Tage sind es bis zum 2. Lauf in der Langbahn Weltmeisterschafts-Finalserie 2022, und es gibt noch jede Menge für uns zu tun.

Deshalb sind alle Club-Mitglieder aufgerufen, am Mittwoch, 22.06.2022 zur Funktionärs- und Organisationsbesprechung um 19 Uhr in das Clubheim zu kommen.

Zahlreiches Erscheinen wird erwartet, damit die Aufgaben auf möglichst viele Schultern verteilt und koordiniert und die Posten am Renntag besetzt werden können.

Denkt bitte an den Grundsatz jeglicher Vereinsarbeit:
Nur gemeinsam sind wir stark!!!!!


VEREINSAUSFLUG zur KTM MOTOHALL

am Samstag, 30. Juli 2022

Wir starten zu unserem Vereinsausflug nach Mattighofen am 30. Juli um 8.00 Uhr. Treffpunkt ist am Mühldorfer Volksfestplatz

Auf dem Programm steht der Besuch des Museums der KTM-Motohall mit Führung. Genauere Beschreibung weiter unten und auf KTM Motohall – KTM Museum (ktm-motohall.com).

Danach wollen wir gemeinsam zu Mittag essen und auf der Rückfahrt kehren wir ein zu Kaffee und Kuchen oder Brotzeit.

Verbindliche Anmeldung erbeten bis zum Freitag, 17. Juni 2022 unter:

schriftfuehrer@msc-muehldorf.de

Wir freuen uns auf einen vergnüglichen Tag und ein gemütliches Beisammensein.

Die Vorstandschaft des MSC Mühldorf e.V.


Training 09. Juni 2022

Das Training auf der Sandbahn in Mühldorf am heutigen Tage, Donnerstag 9.6.2022, findet statt.

Wir freuen uns auf Euch,

die Vorstandschaft und Helfer


Rauf auf die Maschinen: Ohne Training geht gar nichts!!!!

Darum bietet der MSC Mühldorf allen Sandbahnfahrern mit Solo- und Seitenwagenmaschinen, sowie den Interessenten aus dem Enduro- bzw. Flattacklager sich und ihre Maschinen auf der 1000m langen Bahn zu erproben.

Foto: Archiv MSCM – Riss und Franc

Am Donnerstag, dem 9. Juni 2022 öffnen wir wieder das Stadion für Euch für hoffentlich schnelle und aufschlussreiche Runden von 15 – 19 Uhr.

Wir hoffen auf reges Interesse, zumal nach dem Training der Grill rauchen wird.

Die Anmeldung kann wie schon beim letzten Mal nur per E-Mail an schriftfuehrer@msc-muehldorf.de unter Zusendung der ausgefüllten und unterschriebenen Formulare erfolgen, die hier zu finden sind:

https://www.msc-muehldorf.de/wp-content/uploads/2022/05/2022_06_09-Trainingsanmeldung.pdf

https://www.msc-muehldorf.de/wp-content/uploads/2022/03/2022_DMSB-Haftungsausschluss.pdf

Die Anmeldung und ggf. den Haftungsausschluss bitten wir bis zum 30. Mai 2022 zurücksenden. Ihr erhaltet eine Nennbestätigung und die Einteilung in welcher Gruppe ihr fahren sowie die Information über die Bezahlung der Trainingsgebühr. Diese Unterlagen erhalten ihr nach dem 30. Mai 2022.

Bei eurer Trainingsanmeldung könnt ihr auch eure Essensbestellung aufgeben – Grillfleisch oder Steckerlfisch.

Eine Anmeldung bzw. eine Bezahlung des Trainingsgeldes am Trainingstag ist NICHT möglich.