Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
News

Motorradfahren für Kinder

Der MSC Mühldorf bietet wieder Motorradfahren für Kinder an.

Nachdem uns einige Anfragen vorliegen, wollen wir einen Beitrag zur sinnvollen Freizeitgestaltung und zur Förderung der Sicherheit im Umgang mit motorisierten Fahrzeugen bieten

Wir haben in unserem Club zwei kompetente Motorradfahrer, die sich bereit erklärt haben, mit den Kindern zu arbeiten und ihnen die Grundlagen des Motorradfahrens zu vermitteln.

Treffpunkt zur Auftaktveranstaltung ist am Samstag, 06. Mai um 10 Uhr im Fahrerlager.

Die Kinder müssen Schutzkleidung (Helm, Handschuhe, knöchelhohe feste Schuhe, Schutzbrille und evtl. Protektoren) mitbringen.

An diesem Tag geht es hauptsächlich darum, die Fahrkünste der Kinder zu sichten und das weitere Vorgehen zu planen.

Bei Interesse bitte um Anmeldung bis 02. Mai 2017, unter info@msc-muehldorf.de oder beim Sandbahntraining am 29. April im Stadion.

Trainingstage könnten dann an folgenden Terminen abgehalten werden:

20.05.                 03.06.             24.06.             15.07.              29.07.

 

Wir hoffen auf reges Interesse!


Vorstandschaft das Vertrauen ausgesprochen

Jahreshauptversammlung des MSC Mühldorf

Bei der JHV standen unter dem Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ die bisherigen Amtsinhaber wieder zur Wahl zur Verfügung und wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.

Foto

Auf dem Foto ist Vorstand Josef Frohnwieser mit den bewährten Kräften Erika Veit, Annemarie Lantenhammer (beide Kassenprüfer), Susanna Krieger (Schriftführerin) und Peter Zollner (2. Vorstand) zu sehen.

Der Vorsitzende gab in seinem Rechenschaftsbericht bekannt, dass durch die schlechte Witterung im Jahr 2016 drei Trainingsveranstaltungen abgesagt werden mussten, der Teilemarkt im Frühjahr wegen den kalten Temperaturen und dem Wetter von weniger Leuten besucht wurde und dass durch die katastrophalen Wetterumstände beim WM-Lauf nur ca. 1400 Zuschauer im Stadion waren. Das ergab natürlich kein erfreuliches finanzielles Ergebnis. Lediglich dem großen Einsatz einiger Club-Kameraden vor allem beim Parkplatzdienst ist es zu verdanken, dass das Geschäftsjahr mit dem sprichwörtlichen „blauen Auge“ abgeschlossen werden konnte.

Für die Zukunft ist es notwendig wieder verstärkt Neumitglieder zu werben.

Höhepunkt des Vereinsjahres ist mit Sicherheit der 3. Grand Prix zur Langbahn-Weltmeisterschaft 2017 am 9. Juli in Mühldorf. Der Vorsitzende forderte schon jetzt alle Mitglieder zur gemeinsamen Bewältigung der vielen Aufgaben bei der Vorbereitung und Durchführung dieses motorsportlichen Großereignisses auf.

Zunächst muss aber die Barriere an den Kurvenausgängen nach den neuesten Sicherheitsbestimmungen der FIM umgebaut werden, was eine finanzielle Belastung von rund € 20.000 für den Club bedeutet.

Weitere Veranstaltungen sind in diesem Jahr u. a. am
25. Mai Fahrt nach Herxheim zum Auftakt der Langbahn WM
8. Oktober Vereinsausflug zum Porsche Museum „Fahrtraum“ am Mattsee
21. Oktober Nostalgieabend:30 Jahre Weltmeisterschaft Karl Maier

Der Vorstand bat alle Mitglieder um aktive Teilnahme am Vereinsleben und um Zusammenhalt, damit der MSC auch in den nächsten Jahren in der Erfolgsspur gehalten werden kann.

Foto: Privat


Jahreshauptversammlung des MSC-Mühldorf e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017 an alle Mitglieder
des Motorsport-Club Mühldorf  von 1923 im ADAC e. V.

Die Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Mühldorf im ADAC findet am
Montag, den 13. März 2017 um 20:00 Uhr
im Club- Lokal „Hotel Bastei“, Münchener Straße 69 in Mühldorf a. Inn statt.

Tagesordnung:
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Rennleiters
3. Bericht des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahlen
6. Vorschau und Termine 2017
7. Anträge und Verschiedenes

Anträge zur Versammlung müssen bis Montag, 06. März 2017, schriftlich beim 1. Vorstand
Josef Frohnwieser, Albert–Schweitzer–Straße 9, 84539 Ampfing eingereicht werden.

Gez. Josef Frohnwieser
1. Vorstand


Auch 2017 Langbahn Grand Prix in Mühldorf

Die FIM hat den Kalender für 2017 veröffentlicht und wieder einen Grand Prix auf die Sandbahn nach Mühldorf vergeben!

 

mh20161

Foto (Ubbo Bandy)

 Geht es für Weltmeister Erik Riss auch im kommenden Jahr steil nach oben?

Wir freuen uns auf seine Kämpfe mit der Weltelite.

Die Langbahn WM 2017 startet an Christi Himmelfahrt in Herxheim, wird am 17.06. in La Réole fortgesetzt und

der 3. Grand Prix findet am 09. Juli 2017 in Mühldorf statt.

Am 20.08. gibt es die WM-Rennen in Eenrum (NL), den Abschluss bildet die Veranstaltung in Morizes am 05.09.2017.


Einladung für Clubmitglieder zur Jahresabschlussfeier 2016

Die diesjährige Abschlussfeier des Motorsport-Clubs Mühldorf findet am Samstag, 19. November 2016 um 19.30 Uhr im Gasthaus Löw in Frauendorf / Kraiburg statt.

Zum Verzehr des Rehragouts sind alle Clubmitglieder mit Begleitperson herzlich eingeladen.

Aus organisatorischen Gründen ist unbedingt eine Anmeldung bis 13. November 2016 bei Josef Frohnwieser unter 08636 5670 oder info@msc-muehldorf.de erforderlich.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft


Vor der langen Winterpause noch einmal die Motorräder präparieren !

kem_0787

Wir möchten die Saison mit einem Training abschließen:

Am Samstag, 22. Oktober 2016

bieten wir von 10 Uhr bis 15 Uhr für alle Bahnsportbegeisterten eine letzte Möglichkeit in diesem Jahr auf der Sandbahn schnelle Runden zu drehen.

Hoffentlich spielt dieses Mal das Wetter mit!

Wir sehen uns!

Foto: Karl Möller

 

 



Helfer-Essen zum Saisonabschluss !!

Am Freitag 30. September 2016 um 19:30 Uhr findet das Helfer-Essen im Hotel Bastei in Mühldorf statt.
Aus organisatorischen Gründen ist unbedingt eine Anmeldung bis 23. September 2016 unter schriftfuehrer@msc-muehldorf.de oder beim Training am 22. September 2016 erforderlich.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft


Niederlande holen zum zweiten Mal Team-WM-Gold – Deutschland Vize-Weltmeister vor Tschechien

Der MSC Mühldorf beglückwünscht den neuen Team-Weltmeister und gratuliert den deutschen Fahrern zur erneuten Vize-Meisterschaft!

IMG_9071

Foto: Susi Weber

Das Glück hatte die deutsche Mannschaft in Marienbad sicherlich nicht gepachtet. Zunächst erlitt Michael Härtel im zweiten Rennen einen Motorschaden, dann fiel einen Lauf später Jörg Tebbe an dritter Position liegend aus. Am Ende gaben diese fehlenden Punkte den Ausschlag.

Das deutsche Team zeigte einen großen Kampfgeist und startete nach einem 10:5 gegen Großbritannien und den mehr oder weniger unglücklichen 7:8 Niederlagen gegen Tschechien und Finnland eine fulminante Aufholjagd. Lag man zu diesem Zeitpunkt bereits acht Punkte hinter den Niederlanden, so schaffte es das DMSB-Team im direkten Vergleich doch, den niederländischen Kontrahenten eine 10:5 Niederlage zuzufügen. Den Titel schon sicher vor Augen erlebten dann die Holländer in ihrem letzten Lauf einen Sturz von Theo Pijper und plötzlich hatte Deutschland wieder eine minimale Titelchance. Die machte allerdings Mathieu Tresarrieu zunichte, als er sich als Zweiter zwischen Laufsieger Martin Smolinski, Michael Härtel und Jörg Tebbe platzieren konnte, was für die Deutschen die Silbermedaille und gleichzeitig für die Niederländer Gold bedeutete.

ERGEBNIS:

1.Niederlande, 46 Punkte; 2.Deutschland, 44; 3.Tschechien, 42; 4.Großbritannien, 34; 5.Finnland, 31; 6.Frankreich, 28

 


TRAINING ABGESAGT !!!!

Das für heute geplante Training auf der Sandbahn wurde witterungsbedingt abgesagt !!!