Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
News

Helfer-Essen zum Saisonabschluss !!

Am Freitag 30. September 2016 um 19:30 Uhr findet das Helfer-Essen im Hotel Bastei in Mühldorf statt.
Aus organisatorischen Gründen ist unbedingt eine Anmeldung bis 23. September 2016 unter schriftfuehrer@msc-muehldorf.de oder beim Training am 22. September 2016 erforderlich.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft


Niederlande holen zum zweiten Mal Team-WM-Gold – Deutschland Vize-Weltmeister vor Tschechien

Der MSC Mühldorf beglückwünscht den neuen Team-Weltmeister und gratuliert den deutschen Fahrern zur erneuten Vize-Meisterschaft!

IMG_9071

Foto: Susi Weber

Das Glück hatte die deutsche Mannschaft in Marienbad sicherlich nicht gepachtet. Zunächst erlitt Michael Härtel im zweiten Rennen einen Motorschaden, dann fiel einen Lauf später Jörg Tebbe an dritter Position liegend aus. Am Ende gaben diese fehlenden Punkte den Ausschlag.

Das deutsche Team zeigte einen großen Kampfgeist und startete nach einem 10:5 gegen Großbritannien und den mehr oder weniger unglücklichen 7:8 Niederlagen gegen Tschechien und Finnland eine fulminante Aufholjagd. Lag man zu diesem Zeitpunkt bereits acht Punkte hinter den Niederlanden, so schaffte es das DMSB-Team im direkten Vergleich doch, den niederländischen Kontrahenten eine 10:5 Niederlage zuzufügen. Den Titel schon sicher vor Augen erlebten dann die Holländer in ihrem letzten Lauf einen Sturz von Theo Pijper und plötzlich hatte Deutschland wieder eine minimale Titelchance. Die machte allerdings Mathieu Tresarrieu zunichte, als er sich als Zweiter zwischen Laufsieger Martin Smolinski, Michael Härtel und Jörg Tebbe platzieren konnte, was für die Deutschen die Silbermedaille und gleichzeitig für die Niederländer Gold bedeutete.

ERGEBNIS:

1.Niederlande, 46 Punkte; 2.Deutschland, 44; 3.Tschechien, 42; 4.Großbritannien, 34; 5.Finnland, 31; 6.Frankreich, 28

 


TRAINING ABGESAGT !!!!

Das für heute geplante Training auf der Sandbahn wurde witterungsbedingt abgesagt !!!


Stephan Katt wieder für die Langbahn Nationalmannschaft nominiert!

Unser Clubfahrer Stephan „The Cat“ Katt wurde vom DMSB erneut in das Nationalteam aufgenommen! Am 16. Juli wollen unsere schnellen Herren in Marienbad den Titel wieder nach Deutschland holen.

WM Team 2015_0846

Foto Susi Weber: Die Vize-Weltmeister von Mühldorf:
# 1 Jörg Tebbe; # 2 Michael Härtel; # 3 Stephan Katt; # 19 Erik Riss (er wird durch Martin Smolinski ersetzt)

Im Vergleich zum Team vom Vorjahr, das in Mühldorf ja den 2. Platz hinter den Briten belegte, wird Erik Riss durch Martin Smolinski ersetzt. Riss will in diesem Jahr seine Speedway-Karriere vorantreiben und verzichtet deshalb auf einen Start in der Tschechischen Republik. Trainiert wird am 16.07. ab 9.30 Uhr, der Start erfolgt um 14.15 Uhr.

Im Fan-Bus des MSC Mühldorf sind noch ein paar Plätze frei. Anmeldung ist noch unter info@msc-muehldorf.de möglich. Dabei sein und kräftig die Daumen drücken!

 


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19. Juni 2016 in Mühldorf

Hallo Freunde – Ihr seid ein tolles Publikum gewesen!!!!!!!!

Vielen Dank!!!!!!!!! 

KEM_0781

 Eigentlich sollte man Euch einen Preis verleihen für Euer Durchhaltevermögen.

Wie das Bild aus der Regenunterbrechung nach dem Training zeigt, habt Ihr Euch die Stimmung nicht vermiesen lassen. Profi-Zuschauer sind eben für alle Fälle gerüstet! Danke auch für das Vertrauen, das Ihr dem Veranstalter entgegengebracht habt und in Eurer Meinung bestätigt wurdet. Danke für die vielen Komplimente für die Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung. Es war ein harter Job für uns an diesem Tag.

Danke auch ganz besonders an unsere Fahrer für den Spitzensport, den sie uns geboten haben!

Foto: Karl Möller



Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19. Juni in Mühldorf

Hallo Freunde!

Steigt bei Euch auch schon die Nervosität? Bei mir geht’s langsam los!

Aber nicht wegen des Wetters.

Denn heute strahlt der Himmel bayrisch-blau über mir!

CIMG0747

Und gleich geht’s richtig los, denn jetzt kommt dann die Air-Fence-Mannschaft. Und dann gibt’s noch Strohballen zur Absicherung, Zufahrtschilder ……….
Aber die machen das schon!

Nervös bin ich nur, weil ich überhaupt keine Prognose wagen kann, wer am Sonntag den 1. Grand Prix gewinnt. Ihr seid genau so neugierig? Dann kommt doch zu mir ins Stadion und wir schauen uns dann das Spektakel gemeinsam an! Die Fahrer brauchen doch Eure Anfeuerung.

Morgen um 13.30 Uhr geht’s richtig zur Sache!

Auf nach Mühldorf – ich zähle auf Euch!

Euer Zielrichterturm

Foto: MSC Mühldorf

 


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19. Juni in Mühldorf

Liebe Bahnsport-Freunde!

Großes Kompliment an Euch – einfach toll wie gut Ihr Eure Fahrer und deren Zubehör kennt!

Überraschend viele haben die Schleifschuhe den richtigen Fahrern zugeordnet.

Und die richtige Lösung lautet:               A = Jörg Tebbe        B = Stephan Katt

Leider waren Smolinski, Phillips und Joonas Kylmäkorpi (??) die falsche Lösung.

Daniela Koske und Carsten Ebben wurden aus der Fülle an richtigen Zuschriften als Gewinner gezogen.

Herzlichen Glückwunsch und einen schönen Renntag am 19. Juni in Mühldorf wünscht das MSC-Team!

Für alle anderen gibt es noch genügend Eintrittskarten an der Tageskasse.

Wir sehen uns doch – oder?

Und weil es Euch so viel Spaß gemacht hat, hier noch so einen Schleifschuhbesitzer, der am Sonntag in Mühldorf wieder Vollgasrunden drehen wird:

CIMG1206

Viel Spaß beim Raten, aber leider gibt es nichts mehr zu gewinnen!

Foto: MSC Mühldorf


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19. Juni in Mühldorf

Internationale Zusammenarbeit zeigt Früchte!

In Mühldorf und in Marienbad 2 hochkarätige WM-Rennen besuchen und Rabatt genießen!

Eine Erwachsenenkarte für das Langbahn-Team-WM-Finale am 16. Juli in Marienbad kaufen

die Eintrittskarte vom Langbahn Finale 1 in Mühldorf vorlegen Bezahlung in Euro.

€ 2,—Ermäßigung

Ist doch toll – oder?  Hoffe wir sehen uns!

de