Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
News

Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19. Juni 2016 in Mühldorf

Die Start-Nummer 84 ist der fünfte deutsche Teilnehmer!

Der DMSB hat die Wildcard für das 1. Weltmeisterschafts-Finale an Martin Smolinski vergeben. Lange haben die Fans spekuliert, wer das Nominierungsrennen gewinnen wird: Härtel oder Smoli? Letztendlich hat man sich für Martin entschieden, vielleicht auch, weil Michi Härtel am gleichen Wochenende bei entsprechender Qualifikation einen Einsatz bei der U21 Speedway-WM hätte.

Smolinski Frenk

„Natürlich möchte ich beim Langbahn Grand Prix vor der Haustüre dabei sein und werde alles daran setzen, dass ich meine Fans nicht enttäusche!“ meint der 32-jährige Speedway-Profi. Mit Sicherheit wird er eine Bereicherung des Fahrerfeldes darstellen, hat er sich doch heuer schon als Sieger in Dingolfing sein großes Können auf der Sandbahn aufblitzen lassen.

Text: MSCM
Foto: Manfred Hirsch

 


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19. Juni 2016 in Mühldorf – Gewinnspiel!!!!!!!!!

Wo ist Euer Werbeauto? – Gibt es das überhaupt noch?

Diese Fragen tauchten in letzter Zeit recht häufig auf. Und wir können die Fans beruhigen: Unseren Werbe-Ferrari gibt es immer noch und er läuft und läuft….. jetzt wieder mit neuem TÜV! Es ist bereits die 14. Saison, in der unsere tolle Kiste in Diensten des MSC steht, insgesamt hat er nun schon 26 Jahre auf dem Buckel!

A_CIMG1195

Foto: MSC Mühldorf

Im Umkreis von 20 km rund um Mühldorf macht er kräftig Werbung für den 1. Grand Prix zur Langbahn WM.

Und für Euch hat er eine Belohnung parat: Wer weiß oder errät, welcher Fahrer auf den beiden Seiten des Werbefahrzeugs für die Veranstaltung auf der Mühldorfer Sandbahn wirbt, hat die Chance eine von drei Stehplatzkarten für das Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 zu gewinnen.

Nur so viel sei verraten: Der Fahrer auf dem Werbetransparent ist ein anderer.

Bitte einfach eine Nachricht an info@msc-muehldorf.de senden mit dem Namen des Fahrers und der eigenen Adresse. Unter den richtigen Einsendungen werden drei Karten verlost.

Einsendeschluss ist Donnerstag, 12. Mai 2016

Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 1 am 19.Juni in Mühldorf

Noch 50 Tage bis zum Sandbahn-Highlight des Jahres

Wieder freuen sich die Fans auf ein hochkarätiges Motorsportereignis in der Kreisstadt. Die 15 besten Sandbahnfahrer der Welt treten auf der Mühldorfer 1000m-Bahn gegeneinander an und wollen bei diesem 1. Grand Prix zur WM 2016 mit einer möglichst großen Anzahl an Laufpunkten eine Grundlage für das diesjährige Titelrennen schaffen. Vor wenigen Tagen hat der Vorverkauf zum 1. Grand Prix begonnen.

1_DSC_0392

Erik Riss hat 2014 in Mühldorf die Weltmeisterschaft gewonnen – 2016 soll auf dieser Bahn der Grundstein für einen weiteren Titel gelegt werden!
Foto: Ingolf Schmidt

Beim MSC Mühldorf laufen die Vorbereitungen für den Grand Prix zur Langbahn Weltmeisterschaft auf vollen Touren. Der Bahnbelag wurde für die Sandbahn-Asse wieder auf Vordermann gebracht, das Fahrerlager steht vor einer Umgestaltung mit einem neuen Boxenbereich und erweiterten Stellplätzen. Es sollen Top-Voraussetzungen geschaffen werden für die besten Sandbahnfahrer der Welt, für rasanten und spannenden Rennsport. Die Arbeiten gehen nun im Zuschauerbereich weiter, denn der Motorsport-Club Mühldorf möchte natürlich den Besuchern in allen Bereichen ein gepflegtes Stadion präsentieren. Im Vorjahr wurden alle Sitzplätze durchnummeriert, so dass der Fan sich schon jetzt genau den gewünschten Sitzplatz sichern kann. Seit kurzem ist der Vorverkauf angelaufen und die Nachfrage auf die beschränkte Zahl an Tribünenplätzen ist natürlich groß. Informationen zum Kartenvorverkauf finden Sie unter der Internetadresse www.msc-muehldorf.de und bei Inn-Salzach-Ticket.

 



Langbahn Weltmeisterschaft 2016 Finale 1 am 19. Juni in Mühldorf

Bürgermeisterin Marianne Zollner wieder Schirmherrin

Sie scheint einen „besonders guten Draht nach oben“ zu haben: Bürgermeisterin Marianne Zollner hat bereits zu den ersten Einstellfahrten des WM-Jahres wieder für perfektes Wetter gesorgt. Anlässlich des Auftakttrainings konnte der MSC wieder das Stadt-Oberhaupt als Schirmherrin präsentieren. Und wie wichtig auch den Fahrern die ersten Trainingsfahrten auf der neu präparierten Piste waren, zeigte die große Teilnehmerzahl. Allen voran die WM-Aspiranten Jörg Tebbe, Stephan Katt, Andrew Appleton und Glen Phillips. Am 19. Juni werden wir sie wieder in Mühldorf auf der Bahn sehen.

P4160008

Foto: MSC Mühldorf e.V.


Einstellungssache!

Auftakt am Samstag, 16.04.2016 auf der Sandbahn des MSC Mühldorf

Wenn die Wetterprognosen stimmen, dann wird der Frühling in den nächsten Tagen Wirklichkeit werden, und damit kann es auch losgehen auf den Sandbahnen in Deutschland! Der MSC Mühldorf bietet zum Saisonauftakt am Samstag, den 16. April, allen Interessierten – Hobbyfahrern, Einsteigern und Profis – die Gelegenheit nach der Winterpause auf der 1000m-Sandbahn die eigene Form zu überprüfen. Und die ersten Trainingsrunden sind eine ideale Möglichkeit, die Einstellungen und die Abstimmung des Motorrades zu testen.

Gerade im Hinblick auf den 1. Grand Prix zur Langbahn Weltmeisterschaft in Mühldorf am 19. Juni 2016 werden sicher auch einige internationale Fahrer die schnelle Sand-Piste und ihre Maschinen erproben wollen.

Das Fahrerlager ist ab 9 Uhr geöffnet, Trainingsbeginn ist um 10 Uhr.

Mechaniker_2

Nach einer einstündigen Mittagspause wird das Training bis ca. 16 Uhr fortgesetzt.

Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist selbstverständlich frei und für Verpflegung ist gesorgt.

Foto: MSC Mühldorf e.V.


Nachwuchsarbeit

So sehen die Talente von morgen aus!

Stephan Katt war mit dem MSC Mühldorf auf der Messe „Inn-trend“ aktiv am Stand des WM-Veranstalters und hat nicht nur Rede und Antwort gestanden und Autogrammwünsche erfüllt, sondern auch intensiv die Werbetrommel gerührt für das Langbahn WM-Finale am 19. Juni 2016 in Mühldorf am Inn.

Die jungen Messebesucher haben sich sehr darüber gefreut, dass sie der Catman zum Probesitzen auf dem Rennmotorrad eingeladen hat. Mancher Vater wird hoffentlich beim Rennen seinen Junior spüren lassen, wie sich echte Rennatmosphäre anfühlt.

Der MSC Mühldorf bedankt sich bei seinem Clubfahrer für dieses tolle Aktion!

 

AP4100019

Foto: MSC Mühldorf


Jahreshauptversammlung 2016

Josef Frohnwieser, 1. Vorsitzender des MSC Mühldorf im ADAC, konnte eine stattliche Zahl von Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Und zog ein insgesamt recht positives Fazit.

Er beschrieb die abgelaufene Saison als schwierig, die Belastungen gingen manches Mal bis an die Grenzen. Stark gefordert waren die Club-Mitglieder bei den verschiedenen Arbeitseinsätzen: Die Warmwasserversorgung im Clubheim wurde durch den Einbau einer Gastherme renoviert, es erfolgte wieder eine Teilsanierung der Barriere, die Durchnummerierung der Sitzplätze, der Bau eines Geländers und die große Säuberungsaktion auf der Tribüne, sowie die Errichtung einer neuen Säule mit Rundum-Leuchten für die Ausschlusslampen. Der Umbau des Fahrerlagers zur Haltestelle für die Zubringerbusse zum Volksfest war wohl die größte Baustelle, als deren Folge noch vor dem Saisonbeginn ein Teil der Boxen neu errichtet werden muss. Auch wurde noch vor Wintereinbruch der Bahnbelag teilerneuert. Der Vorsitzende bedankte sich bei den (wenigen) freiwilligen Helfern für die große Eigenleistung.

Zufrieden zeigte sich der Vorsitzende mit dem abgehaltenen Langbahn Team-WM Finale, das er als eines der besten Rennen der letzten Jahre bezeichnete. Sowohl von offizieller Seite als auch von den Zuschauern gab es nur positive Resonanz.

Auch finanziell kann der MSC mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden sein. Durch die gute Unterstützung der Werbepartner und die Einnahmen aus dem Parkplatzdienst beim Volksfest konnte ein Überschuss erzielt werden, der als Grundlage für die Finanzierung des Finales zur Langbahn Weltmeisterschaft dient.

In ihrem Grußwort würdigte 1. Bürgermeisterin Marianne Zollner die Leistungen des MSC und hob die Bedeutung der Großveranstaltung für die Stadt Mühldorf besonders hervor. Sie dankte für die gute Zusammenarbeit. Die Stadt Mühldorf plant die Errichtung eines neuen Zentrums für den Fußballsport, so dass im Rennbahnstadion keine neuen Einbauten nötig und damit auch die Fortführung des Rennbetriebes nicht gefährdet sind.

Bei den fälligen Neuwahlen wurde die Vorstandschaft um den wiedergewählten 1. Vorsitzenden neu besetzt.

mscneu

Das Foto zeigt von links nach rechts Kassier und Schriftführer Susanna Krieger, 1. Vorsitzender Josef Frohnwieser, Sportleiter Ernst Frank, Herbert Kessler, 2. Vorsitzender Peter Zollner und Frau Bürgermeisterin Marianne Zollner.
(Foto: Josef Bauer)

Frohnwieser konnte an Peter Zollner für 25-jährige und Herbert Kessler für 50-jährige Vereinstreue Ehrenurkunden überreichen.

In seinem Ausblick auf die kommende Saison erwähnte Josef Frohnwieser, dass wieder ein regelmäßiges Trainingsprogramm durchgeführt wird und im Juli ein Club-Ausflug nach Marienbad geplant ist. Auch will man sich wieder verstärkt um die Nachwuchsarbeit kümmern. Das Hauptaugenmerk wird aber auf die Ausrichtung des Langbahn Weltmeisterschaft Finales am 19. Juni 2016 gerichtet sein.

Mit dem Appell an alle Mitglieder zur tatkräftigen Mitarbeit und verbunden mit dem Wunsch auf eine unfallfreie Saison wurde die Versammlung geschlossen.


Trainings- und Einstellfahrten

Liebe Motorsportfreunde,
liebe Trainingsteilnehmer,

auch in der neuen Saison können wir Euch wieder Möglichkeiten für Trainings- und Einstellfahrten anbieten.

Den Terminkalender für die Trainingstage findet ihr auf unserer Homepage.

Trainingsteilnehmern können wir eine Preisermäßigung für das Training anbieten, wenn sie ein Mitglied beim MSC Mühldorf e.V. im ADAC werden.

Der Aufnahmeantrag ist auf der Homepage unter “Mitgliedschaft” hinterlegt.

Wir können Euch einen weiteren Service bieten:

1 Woche vor dem Training auf der Langbahn in Mühldorf verschicken wir eine Erinnerungsmail.

Einfach eine Mail an schriftfuehrer@msc-muehldorf.de senden, damit wir Eure Adresse haben.

Wir informieren Euch dann gerne und rechtzeitig!

Mit sportlichen Grüßen
die Vorstandschaft

Trainingstage 2016

Trainingstage und Stammtisch 2016

 


Jahreshauptversammlung des MSC-Mühldorf e.V.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung an alle Mitglieder
des Motorsport-Club Mühldorf  von 1923 im ADAC e. V.

Die Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Mühldorf im ADAC findet am
Montag, den 07. März 2016 um 20:00 Uhr
im Club- Lokal „Hotel Bastei“, Münchener Straße 69 in Mühldorf a. Inn statt.

 

Tagesordnung:
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Rennleiters
3. Bericht des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahlen
6. Vorschau und Termine 2016
7. Anträge und Verschiedenes

Anträge zur Versammlung müssen bis Montag, 29. Februar 2016, schriftlich beim 1. Vorstand
Josef Frohnwieser, Albert–Schweitzer–Straße 9, 84539 Ampfing eingereicht werden.

Gez. Josef Frohnwieser
1. Vorstand