Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
News

Langbahn Weltmeisterschaft Finale 3 in Mühldorf a. Inn

Stephan Katt freut sich auf das Rennen in Mühldorf!

KattFoto: Jens Körner

„Ich fühle mich gut, und natürlich möchte ich in Mühldorf die bestmögliche Platzierung erreichen. Jeder Rennfahrer möchte doch gewinnen“, so Stephan beim Interview mit dem Sender RFO. Zunächst hatte er in Marienbad die Hürde der Qualifikation zur Challenge zu meistern. Das Ergebnis (Platz 9) sieht zwar auf den ersten Blick nicht sonderlich gut aus, aber es reichte, um eine Runde weiterzukommen. „Ich musste einiges ausprobieren und umbauen, aber ich habe wertvolle Erkenntnisse im Hinblick auf das Rennen in Mühldorf gewonnen. Von daher war die Sache perfekt“, war das Resümee von Stephan. Zuversichtlich und optimistisch blickt er auf den nächsten Grand Prix am 9. Juli.

 

 


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 3 in Mühldorf a. Inn

Aus der 84 wird wieder die 15!!!!! Wild-Card für Martin Smolinski

Sonst ist er immer mit seiner Lieblingsnummer 84 unterwegs – am 9. Juli wird er in Mühldorf als Wild-Card-Fahrer mit der Startnummer 15 wieder das Starterfeld komplettieren. Smoli war bereits in den Jahren 2014 und 2016 in derselben Rolle in Mühldorf an den Start gegangen – und hatte immer auf dem Siegertreppchen gestanden. Auch in wenigen Tagen wird er wieder Jagd auf die Titelaspiranten machen und kann so eine wichtige Rolle bei der Vergabe der WM-Punkte spielen.

ATT00199

Martin Smolinski – gewiss eine Bereicherung für den bevorstehenden Grand Prix!

Foto: Ubbo Bandy


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 2 in La Reole

Toller Erfolg für Härtel und Katt:

Stephan Katt stand kurz vor einem ganz großen Ergebnis. Nach einem Motorradwechsel zu seinem 3. Heat gelangen ihm noch 3 Laufsiege, aber im Tagesfinale wurde der „Catman“ von seinen Gegnern in der Startkurve ganz nach außen in die Barriere gedrückt, konnte mit Mühe noch einen Sturz vermeiden und landete auf dem 5. Platz. Stephan war zwar mit diesem Ergebnis alles andere als glücklich, aber insgesamt hat er bei dieser heißen Nacht ein bravouröses Rennen abgeliefert.

CIMG1438

Sieger Matthieu Tréssarieu eingerahmt von Michi Härtel (2.Platz) und James Shanes
Foto: MSC Mühldorf

Michi Härtel erzielte ebenfalls 3 Laufsiege und ging nur mit einem Punkt Rückstand in den Endlauf. Der Franzose Matthieu Tréssarieu fuhr an diesem Abend vor ca. 4000 begeisterten Franzosen wie entfesselt und konnte Michi Härtel nach großen Kampf in Schach halten. Für Michi eine ganz große Leistung, da er bei seinem 2. Grand Prix bereits zum 2. Mal auf dem Siegertreppchen stand.

In Mühldorf könnte es jedenfalls gerne so weitergehen.

Wir wünschen Euch viel Erfolg!

 


Langbahn Weltmeisterschaft 2017 Finale 2 in La Reole

Wir drücken Euch die Daumen!!!!!!!!!!

Michael und Stephan in Herxheim vorne mit dabei….. Alles Gute und viele Punkte in Frankreich – vielleicht könnt ihr dann in Mühldorf am 09. Juli mit einem kleinen Polster an den Start gehen….

Die deutschen Vertreter bei der Langbahn-WM:

21. Tebbe          25. Hartel         42. Katt

21 Jörg Tebbe                               25 Michael Härtel                      42 Stephan Katt

Fotos: FIM


Langbahn Weltmeisterschaft Finale 3

In 4 Wochen ist es endlich so weit!

Für alle, die es schon nicht mehr erwarten können: Heute in 28 Tagen werden wieder die Motoren dröhnen und die besten Sandbahn-Spezialisten stellen sich dem Starter zum 3. Grand Prix der Langbahn Weltmeisterschaft 2017 auf der 1000m langen Rennoval in Mühldorf.

ovb Josef Bauer dsc_0304

Auch unsere Schirmherrin, Mühldorfs 1. Bürgermeisterin Marianne Zollner und WM-Teilnehmer Stephan Katt freuen sich bereits auf dieses Großereignis, auf unserem Foto (Josef Bauer, OVB) zusammen mit Sportleiter Ernst Frank und 1. Vorsitzendem Josef Frohnwieser.

Am Sonntag, 09. Juli wird ab 9 Uhr trainiert und um 13.30 Uhr erfolgt der erste Start zu den WM-Läufen.

Die begehrten Sitzplatzkarten gibt es im Vorverkauf auf unserer Homepage unter “Rennen/Tickets”. Kartenanfragen sind auch jederzeit unter info@msc-muehldorf.de möglich. Bitte eine Telefonnummer für den Rückruf angeben!

Also bis bald!


Wieder Motorrad-Training für Kinder !

Am kommenden Samstag, 03.06.2017 erwarten Euch Helly und Georg zu weiteren Trainingsrunden. Sicher bauen die beiden wieder einen interessanten Parcour, damit ihr Eure Fahrkünste weiter verbessern könnt.

18624510_1425484464157528_492344004_n
Bitte nicht vergessen: komplette Schutzkleidung, Getränke und Brotzeit.

Neueinsteiger sind natürlich jederzeit willkommen!

Übrigens –  wir haben jetzt auch vier 50 ccm Leihmotorräder.

Viel Spaß!!!!!!!

Foto: Mathias Perseis


Kinder trainieren wieder!

Nach dem erfolgreichen Start unseres Motorradfahren für Kinder gibt es am Samstag, 20. Mai 2017 eine Fortsetzung.

Georg und Helly haben sich was Besonderes einfallen lassen und bauen einen ganz speziellen Kurs für Euch auf – mal links herum, mal rechts herum, aber auch eine Gerade und eine Schikane! Ihr werdet sicher Eure Freude daran haben!

Wir beginnen wieder um 10 Uhr.

Die Zufahrt zum Fahrerlager ist dieses Mal über die schmale Straße zum Zielrichterturm. Für Navi-Künstler, Altöttinger Straße 27!

 

 


Wir starten den nächsten Trainingsnachmittag!

Die Wettervorhersage für den 18. Mai 2017 ist durchaus positiv.

Alle Motorsportbegeisterten – Fahrer wie Zuschauer – sind herzlich eingeladen am Donnerstag zum Sandbahntraining ab 15 Uhr im Rennbahnstadion in Mühldorf a. Inn. Um ca. 13.30 Uhr werden wir das Fahrerlager öffnen, bis 19 Uhr kann nach Herzenslust gefahren werden.

Für unsere Trainingseinheiten ist die DMSB-Lizenz nicht zwingend vorgeschrieben. Fahrzeug und Schutzbekleidung müssen allerdings den Vorschriften entsprechen!

Im Anschluss ist dann auch noch genügend Möglichkeit zu Stammtisch- und Methanolgesprächen.

Auch gilt es noch letzte Einzelheiten für die Fahrt nach Herxheim zu besprechen.

 

BMS_9184

Foto: Jens Körner

 

 

 

 

 

 


Motorradtraining mit Kindern – ein geglückter Einstand!

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und auch bei den Motorrad-Kids herrschte tolle Stimmung.

A_IMG_3855

Foto: Leonhard Gfüllner

  01n

01i

01b

Fotos: Helly Kaltenhauser

 

Elf junge Leute hatten sich am letzten Samstag im Fahrerlager eingefunden, um das erste Jugendtraining des MSC Mühldorf live mitzuerleben. im Fahrerlager war von den beiden Instruktoren Helly und Georg ein Rundkurs und ein Geschicklichkeitsparcours abgesteckt worden und mit großem Eifer waren die Kinder bei der Sache, um die Aufgaben zu bewältigen. Die beiden Trainer waren voll des Lobes über die Einsatzbereitschaft der Kinder.

Nach diesem geglückten Auftakt wird es am 20. Mai ab 10 Uhr eine Fortsetzung der Übungsfahrten geben. Neueinsteiger sind natürlich jederzeit willkommen.

 

 


Hallo Kinder – Euer Motorradtraining startet!

Treffpunkt ist am Samstag, 06. Mai um 10 Uhr im Fahrerlager des MSC Mühldorf am Zielrichterturm.

Ihr benötigt natürlich Schutzkleidung – Helm, Handschuhe, Brille und knöchelhohe Schuhe.

Georg und Helly werden sich um Euch kümmern und die ersten Runden mit Euch drehen!

Bringt bitte etwas zu trinken und zu essen mit und natürlich schönes Wetter.

Viel Spaß!